Forschungsgemeinschaft Funk e.V.

Die Forschungsgemeinschaft Funk e.V. (FGF)

Die FGF wurde am 1. September 1992 auf Initiative des damaligen Bundesministeriums für Post und Telekommunikation unter Leitung von Herrn Dr. Christian Schwarz-Schilling ins Leben gerufen, um die aufkommenden Diskussionen über Mobilfunk und die vermuteten biologischen Auswirkungen – populär „Elektrosmog“ genannt – möglichst zu versachlichen.

Als gemeinnütziger Vereinhat sie die Aufgabe, potenziellen Umwelteinwirkungen elektromagnetischer Felder mit wissenschaftlichen Methoden nachzugehen und die sachliche Information über den Stand der Wissenschaft zu diesem Thema aktiv zu fördern. Ihre vielfältigen Aktivitäten finanziert die FGF ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

In den 15 Jahren ihres Bestehens hat sich die FGF zu einer Institution entwickelt, die nicht nur Forschungsprojekte finanziert und die Öffentlichkeit informiert, sondern sie hat auch eine international anerkannte Informationsplattform geschaffen, auf der Daten, Fakten und Know-how zu hochaktuellen wissenschaftlichen Themen ausgetauscht werden. In diesem Rahmen initiiert sie internationale Workshops, die unter anderem gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Europäischen Union (COST-Aktion 281, EMF-NET) oder anderen Institutionen, wie zum Beispiel dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin durchgeführt werden.

Auf ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 2. April 2009 haben die Mitglieder der Forschungsgemeinschaft Funk e.V. (FGF) mehrheitlich die Schließung des Vereins mit Wirkung zum 31. Dezember 2009 beschlossen. Damit reagieren die Vereinsmitglieder auf die neuen Rahmenbedingungen und die veränderte Gesamtsituation in der Forschung und Forschungsförderung zu hochfrequenten elektromagnetischen Feldern.

> Kurzportrait FGF pdf-icon
> Satzung der Forschungsgemeinschaft Funk e.V. pdf-icon
> Geschäftsberichte der FGF
> Pressemitteilung zur Schließung der FGF

 

Festschriften zum 10- und 15-jährigen Bestehen der FGF

icon-10-jahre-fgf icon-15-j-FGF

Sitemap | Kontakt | Impressum | English