Forschungsgemeinschaft Funk e.V.

Publikationen

In ihren Publikationen bietet die FGF sachliche Informationen zu technischen und biologischen Auswirkungen von Funkdiensten. Die regelmäßig erscheinenden Publikationen können kostenlos abonniert werden.


Newsletter
ist das offizielle Mitteilungsorgan der Forschungsgemeinschaft Funk e.V. und erscheint vierteljährlich. Er stellt Studien- und Tagungsergebnisse vor, erläutert neue Funktechnologien und greift aktuelle Diskussionsthemen auf. Die Printausgabe wird durch vertiefende Onlineartikel ergänzt.




Edition Wissenschaft
stellt FGF-Studien und einzelne Themekomplexe umfassend vor.
Sie erscheint in unregelmäßigen Abständen und bietet dem Leser einen detaillierten Überblick über Inhalte, Ergebnisse und Details einer Studie oder eines Themengebiets.

 


Infoline
Wöchentlicher elektronischer Mitteilungsbrief mit Nachrichten aus Forschung, Gesellschaft, Technik und Recht sowie Veranstaltungshinweisen. Die Infoline wendet sich an alle thematisch interessierten Personen sowie Journalisten und Entscheider in Unternehmen und Institutionen.

 


Jahresbericht
Die Jahresberichte enthalten alle wichtigen Informationen über das abgelaufene Geschäftsjahr der FGF. Mitgliederentwicklung, Finanzierungsvolumen, Forschungsergebnisse, Aktivitäten, Kooperationen und vieles mehr sind darin dokumentiert.

 

Monografie Gepulste Felder (Druckversion PDF, 1,9 MB)
Die FGF widmet sich mit dieser Veröffentlichung aus dem Jahr 2008 neutral und aus wissenschaftlicher Sicht dem Thema möglicher biologischer und gesundheitlicher Wirkungen gepulster elektromagnetischer Wellen. Die 158-seitige Monografie konnte in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft Elektro Textil Feinmechanik realisiert werden.
Ein Druckexemplar inklusive einer CD mit vertiefenden Informationen senden wir Ihnen gerne kostenlos zu. Bitte richten Sie Ihre Bestellung an: info@fgf.de

Ergänzende Informationen auf der beiliegenden CD:

Weitere ergänzende Informationen:

  • Übersichtstabelle mit extrahierten Daten aus den Studien der Literaturanalyse
    in denen explizit Unterschiede von pulsmodulierten und kontinuierlichen elektromagnetischen Feldern untersucht wurden. Stand: Januar 2006 (in Englisch)
    (Excel-Datei, 1,2 MB. Bei einigen Browserversionen kann das Öffnen der Datei zu Problemen führen. In diesem Fall die Datei zuerst auf Festplatte speichern)